Kopiervorlage  1.2005

Kirchen, Freikirchen, Sekten, Neureligionen, Weltanschauungen, Psychogruppen – eine aktuelle Übersicht


 

1 Kirchen und Freikirchen

Neben den klassischen Kirchen, also den

- orthodoxen Kirchen, der

- römisch-katholischen Kirche,  der

- anglikanische Kirche und den

- evangelischen Landeskirchen, also

-          reformierten Landeskirchen

-          ev.-lutheri­schen Landeskirchen

-          unierten Landeskirchen  gibt es in Deutschland wei­tere, meist jüngere Kirchen, die bei uns zumeist  Freikirchen genannt werden.

Freikirchen werden im „Handbuch Reli­giöse Gemein­schaften“ beschrieben als:

Kirchen und Gemeinschaften, die aus dem Bemühen um die Erneuerung urchristlichen Gemeindelebens entstanden sind und zu denen öku­menische Beziehungen bestehen oder möglich sind.

·          Brüdergemeinden

·          Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG)-(Baptisten)

·          Bund Freier evangelischer Gemein­den in Deutschland (BFeG)

·          Evangelisch-methodistische Kirche (EmK)

·          Gemeinden Christi / Churches of Christ

·          Heilsarmee

·          Kirche des Nazareners

·          Mennoniten

·          Pfingstbewegung, darunter:

·  Bund Freikirchlicher Pfingstge­meinden (BFP)

·  Volksmission entschiedener Christen

·  Gemeinde Gottes/Cleveland

·  Apostolische Kirche / Urchrist­liche Mission

·  Vereinigte Missionsfreunde

·  Jugend-, Missions- und Sozialwerk (IMS) Altensteig

·  Gemeinde der Christen (Ecclesia)

·  Internationale Jesusgemeinde

·  Deutsche Spätregen-Mission /Spätregen-Mission International

·  Charismatischen Bewegungen

·          Religiöse Gesellschaft der Freunde  / Quäker

2 Sondergemeinschaften

Gemeinschaften, die teilweise Beziehun­gen zu den Kirchen haben, aber Sonder­lehren vertreten, die in einigen Fällen auch sektiererische Züge tragen, bei einigen dieser Ge­meinschaften sind die Mitglieder zugleich Glieder der Landes­kirche

·          Apostelamt Jesu Christi

·          Gemeinschaft der Siebenten-Tags-Adventisten (STA)

·          Katholisch-apostolische Gemeinden

·          Lorber-Bewegung / Lorber-Gesell­schaft /Lorberianer

·          Neue Kirche / Swedenborgianer

·          Weltweite Kirche Gottes


3 Sekten

Gemeinschaften, die mit christlichen Überlieferungen wesentliche außer­biblische Wahrheits- und Offen­barungsquellen verbinden und in der Regel ökumenische Beziehungen ablehnen.

·          Apostelamt Juda  / Gemeinschaft des göttlichen Sozialismus

·          Bruno Gröning Freundeskreis

·          Christengemeinschaft

·          Christliche Gemeinschaft Hirt und Herde

·          Christliche Wissenschaft / Christian Science

·          Gemeinschaft in Christo Jesu / Die Lorenzianer

·          Internationale Gemeinden Christen  / International Churches of Christ (ICOC) / Boston Church of Christ (BCC)

·          Johannische Kirche

·          Neuapostolische Kirche

·          Unitarier

·          Zeugen Jehovas

4 Synkretistische Neureligionen und Bewegungen

Organisationen und Bewegungen, die Elemente verschiedener Religionen und Weltdeutungssysteme mitein­ander verbinden)

·          Afro-brasilianische Kulte

·          Kinder Gottes / Children of God (CoG) / Die Familie

·          Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage / Mormonen

·          Munbewegung

·          Orden Fiat Lux

·          Universelles Leben

5 Esoterische und neugnostische Weltanschauungen und Bewegungen

Weltdeutungssysteme mit religiösen Funktionen teils mit, teils ohne Kult­gemeinschaft

·          Anthroposophie

·          Deutschgläubige und völkisch­religiöse Gruppen

·          Gralsbewegung

·          >Neue Hexen<

·          Rosenkreuzer

·          Satanismus

·          Spiritismus

·          Subud

·          Theosophie

·          >New Age<

·          >Universale Kirche<

6 Missionierende Religionen des Ostens, Neureligionen

Gruppen und Bewegungen, die ihren Ursprung in einer asiatischen Religion haben

Hinduistischer Kontext

·          Ananda Marga

·          >Bhagwan>-Rajneesh-Bewegung /  / Osho-Commune

·          Brahma Kumaris

·          Hare Krishna / Internationale Gesell­schaft für Krishna-Bewußt­sein (ISKCON)

·          Sathya Sai Baba und die SSB- Bewegung

·          Sri Chinmoy und die Sri Chinmoy Centres

·          Transzendentale Meditation  (TM )

Sikhistischer Kontext

·          Sant Mat / Radhasoami

Buddhistischer Kontext

·          Vipassana

·          Falun Dafa / Falun Gong

·          Kagyüdpa

·          Nichiren-Shoshu / Soka Gakkai

·          Zen, Zen-Buddhismus

Schiitischer Kontext

·          Ahmadiyya (A.)

·          Baha’i

7 Kommerzielle Anbieter von Lebensbewältigungshilfen und Psycho-Organisationen

Unternehmen, die Techniken zur Lebensbewältigung anbieten (wie Landmark) sowie Organisationen und Bewegungen, die Psychotechniken unterschiedlicher Herkunft gebrau­chen, um das Leben und Verhalten der Mitglieder zu verändern oder zu regulieren)

·          Ki-Gruppen

·          Landmark Education

·          Zentrum für expe­rimentelle Gesellschaftsgestaltung (ZEGG) / Aktionsanalytische Orga­nisation (AAO) - Otto-Muehl-Be­wegung

·          Scientology / Dianetik

Quelle der Systematik und der Defini­tionen: Handbuch Religiöse Gemein­schaften und Weltanschauungen.Iim Auftrag der Kirchenleitung der VELKD herausgegeben von Reller, Horst; Krech, Hans; Kleiminger, Mat­thias; 5., neu bearbeitete und erweiterte Auflage, Gütersloher Verlagshaus 2000; ISBN  3-579-03585-1,  - 1111 S.

Kontakt: Pfr. Thomas Gandow   Heimat 27, 14165 Berlin, Fon: 030-815 70 40 - Fax: 84509 640 E-Mail: pfarrer.gandow@berlin.de Dialog
Berliner
- Informationen und Standpunkte zur religiösen Begegnung - 
http://www.berliner-dialog.de

Einstiegsportal zur Internetrecherche zu Neureligionen - Psycho-Organisatio­nen -Jugendreligionen - Gurubewegun­gen - Sekten - Kulten  - Weltanschauun­gen:  http://www.religo.de 
Sie können unseren kostenlosen e-mail-Informationsbrief  bestellen  mit einer e-mail an dzb-e-Rundbrief-ON@kbx7.de